Interessantes aus Spremberg im Juni


  • Der Juni brachte viele Jubiläen mit. Bei 25 Jahre Städtische Werke Spremberg am 4. 6. war ich mit der Kamera dabei. Mit "Na und" war eine super gute Partyband vor Ort. Das Rahmenprogramm war Spitze, Am Nachmittag konnte der 1000'te Besucher begrüßt werden. Auch die technischen Experimente beim Neugier-Express waren gut besucht und unsere Bürgermeisterin nahm sogar in einem E-Mobil Platz.
  • In Bloischdorf (bei Spremberg) führte das Stallkuckerfest am 5. 6. viele interessierte Gäste zusammen. Traktor oder Mähdrescher fahren, Kälbchen besuchen und frische Kuhmilch trinken waren nur einige Highlights am Sonntag. Schon am Sonnabend wurde hier richtig gefeiert. Einige Bilder vom Sonntag gibt es hier zu sehen.
  • Die Sommerferien sind nicht mehr weit. Im Bergschlösschen werden Mädchen und Jungen gesucht, die jeweils getrennt einen Roboterkurs besuchen und sich anschließend in einem Wettstreit "Jungs gegen Mädchen..." messen. Beide Mannschaften werden getrennt mit LEGO EV3 - Robotern auf den Wettbewerb vorbereitet und sind für Neueinsteiger gedacht.
  • Die Spremberger Imker haben die ersten Honigernten abgeschlossen. Auch in Cantdorf gibt es jetzt wieder aromatischen Frühlingshonig Jahrgang 2016. Der schmeckt auch richtig lecker mit frischen Beeren, am besten aus dem eigenen Garten.
    spremberginfo.de | F.J. | 24. 6. 16