Auf dem Marktplatz

Spremberger beim Brandenburgtag in Lübbenau

Am Sonnabend machte ich mich mit meiner Kamera auf nach Lübbenau zum Brandenburgtag. Spremberg ist ja als Austragungsort für 2014 bestätigt. Grund genug für Sprembergs Stadtverwaltung sich offiziell hier umzusehen. Sprembergs Spreenixe, die Langen Kerls, die Star-Kanuten, und selbst Ordnungsamtchef und Bürgermeister waren aber auch Teil des Programms. Letzter wollten beim Envia - Wettpaddeln mit prominenter Unterstützung die Vorjahressieger vom Treppchen stoßen. Tatsächlich fehlte nicht viel, aber gleich im Vorausscheid unterlagen sie knapp dem Vorjahressieger, der wieder neuer Sieger wurde. Frank Kulik war eigentlich nicht wirklich böse, noch einmal antreten zu müssen. Die Strecke hatte es in sich und beide hatten alles gegeben (Bild 4). Am Sonntag ist nun Staffel- stabübergabe. Der beim Heimatfest in Spremberg auf dem Schwanenteich gezeigte Kahn wird Teil der Kahnparade sein. Das Motto 2014: "Spremberg, eine Stadt voller Energien".
Wenn es gelingen soll, das tolle Event von Lübbenau zu toppen, dann ist hier noch viel zu tun. Der größte Teil des interessanten Geländes zwischen Georgenberg und Spree schlummert aber noch im Dornrößchenschlaf - gute Ideen gab dafür schon. Die Zeit rennt und das Land schaut erst einmal auf das Jahrhundertfest 2013 in Forst.

weitere Fotos vom Brandenburgtag bei Lausitzkarte.com F.J. 02. Sept. 2012

Die Spremberger Langen Kerls vor dem Rathaus
Grückwünsche vom Präsidentenpaar
voller Einsatz
und schon wieder relaxt
Olympiagold zieht an
Brandenburger Würdenträgeram Schloß