Gymnasiumumbau in Spremberg

Gestern erfolgte der 1. Spaten- stich für den lang erwarteten Gymnasium - Erweiterungsbau in der Mittelstraße am Strittmatter- Gymnasium in Spremberg.
Für 6 Millionen € wird ein moderner drei-geschossiger Anbau mit Fachkabinetten, Fahrstuhl und Cafeteria ent- stehen. Auch für die Schulhof- neugestaltung und für Sport- anlagen soll das Geld reichen. Zum Schuljahresbeginn 2013 soll der Anbau fertig sein.
Auch der Turnhallenbau ist weiter in Prüfung, versicherte der Landrat.

Mit Inbetriebnahme des Anbaues entfallen endlich die Fahrten zwischen dem Schulteil in Trat- tendorf und in der Mittelstraße. Ein neuer Parkplatz wird dann wohl auch nötig und auf so einem Flachdach ist natürlich wieder viel Platz für eine Solaranlage!

Bautafel am Spremberger Gymnasium

Fotos: Blick auf die Baustelle; Landrat baggert an; das Gläschen danach, Bautafel