Interessantes aus Spremberg im April (II)


  • Am 27.4. ab 17:00 Uhr zur Finissage der Fotoausstellung "Mein schönstes Foto 2015" im Spremberger Bergschlösschen wird auch das neue Fotoheft der Fotofreunde vorgestellt. Es vermittelt einen Einblick in die Eisenbahn- geschichte Sprembergs. Wie schon im ersten Heft der Fotogruppe werden wieder historische Aufnahmen mit zeitgeschichtlichen Informationen und zeitgenössischen Aufnahmen verknüpft. Auch eine Karte mit den Stand- orten der ehemaligen Bahnhöfe ist in dem 24 seitigen Heft enthalten. Das 4 farbig gedruckte Heft im A4 Format ist bereits bei der Touristinfo am Markt erhältlich.
  • Beim Energiecup von envia und den Städtischen Werken am 20.4. wurde wieder die beste Grundschulmannschaft gesucht. Sieger wurden die Kinder der Grundschule Döbern vor der Lindgren Grundschule und der Grundschule Drebkau. Erstmals war auch eine reine Mädchenmannschaft mit dabei. Die Lindgren Grundschule rückte mit 2 Teams an. Neun Mann- schaften nahmen in diesem Jahr am Turnier teil. Der Sieger fährt am 8. Juni nach Döbeln zum Finale.
  • Die Philatelisten des Spremberger Kulturbundes haben zum 70- jährigen Bestehen des Spremberger Kulturbund e.V. eine Sondermarke heraus-gebracht, Sie wird mit passenden Kuvert beim KB in der Karl-Marx-Str. 60 zum Verkauf angeboten. Gestaltet wurden Marke und Kuvert von Frank Jauernick.

Bild Mitte: Inseja

spremberginfo.de | F.J. | 27. 4. 16