Auch Gäste aus Cottbus Lübbenau, Forst und Hoyerswerda konnten beim 3RT begrüßt werden

Die Gewinner des 3. Spremberger-Robotertages

Die Gewinner stehen fest, die Wanderpokale werden neu graviert. Beim 3. Spremberger Robotertag (3RT) konnten im CCS-Keller 3 Scratch-Spiele bewertet werden. 5 Teams oder Einzelstarter kämpften um den Wanderpokal im Roboterwettbewerb. Unser FLL-Spieltisch wurde zu einem Luftballon-Wettkampf Ort umgebaut. Gäste, Helfer und Veranstalter hatten viel Spaß und freuen sich auf den Wettbewerb im nächsten Jahr.

Möglicherweise wird es bereits am 25.5. in Weißwasser zum Tag der offenen Tür in der Station eine Neuauflage des Wettbewerbes geben. Schließlich belegten die vorderen Plätze alle die selbst gebauten ferngesteuerten Modelle. An die von Henri aus Kromlau vorgestelle Lösung mit dem EV3 konnte keines der programmierbaren Modelle anknüpfen. Da haben die jungen Programmierer sicher noch Reserven.

Die Platzierungen, Fotos, Pressemeldung und ein tolles Video der Lausitzwelle gibt es auf Spremberger-Robotertag.de

Die offene Werkstatt Spremberg ist aber auch ohne Robotertag immer einen Besuch wert. Von Dienstag - bis Freitag gibt es nachmittags verschiedene Veranstaltungen und Kurse. Alle Termine dazu gibt es bei owspremberg.de
Die Fahrrad-Mitmachwerkstatt öffnet am 2.4. sogar bereits ab 10:00 Uhr und gibt Ratschläge zum Selbermachen.

Spremberginfo.de | 29.03. 2019 | F.J.