Neues aus der offenen Werkstatt


Spielfeld

Alonzo das Snap! - Maskottchen

Ab sofort ist die Werkstatt nun zusätzlich jeden Mittwoch ab 16:00 Uhr für alle geöffnet, die kleine Reparaturen durchführen, neue Projekte besprechen oder einfach nur mal schauen möchten, was so geht:
Am 22. 1. wird es um 16:00 Uhr zusätzlich die Möglichkeit geben, seine StarWars-Kartensammlung in unserer Tauschbörse zu vervollständigen.

Das nächste größere Event wird der 4. Spremberger Robotertag, der diesmal am 28. März, einem Sonnabend stattfindet. Wir verwenden die selbe Spielmatte, wie im Vorjahr, auch die Regeln haben sich kaum geändert. Allerdings gibt es natürlich jetzt etwas mehr zu tun, um die volle Punktzahl zu erreichen. Wer ohne Roboter zeigen will, wie programmiert wird, kann sich wieder für unserer Spiele-Publikumsbewertung anmelden. Alle Infos dazu auf spremberger-robotertag.de.
Wir planen, diesen Tag mit einer
Technikausstellung zu erweitern. Personen, AG's, Vereine können diesen Tag nutzen, um auf eigene Arbeiten und Vorhaben im technischen Bereich hinzuweisen.
Zur Vorbereitung des Spielewettbewerbes gibt es Dienstags am 15:00 Uhr die Möglichkeit, die freie Software Snap! kennenzulernen. Sie ermöglicht auch den schnellen Einstieg in die Spieleprogrammierung.

Schließlich möchten wir auch das 2. Spremberger Seifenkistenrennen aktiv mit vorbereiten und öffnen unsere Werkstatt individuell zum Seifenkistenbau. An einem Modell, das eigene Kreativität zum Aufbau erfordert, kann ab sofort gearbeitet werden. Einfach bei owspremberg.de melden und Termin vereinbaren.

Spremberginfo.de | 20.01. 2020. | F.J.